Erfahrungen mit veganem / vegetarischem Hundefutter


MissGrey

New member
Prinzipiell ist genau das die Lösung, aber für mich in der Praxis nicht umsetzbar. Und auch nicht finanzierbar... Da gehen schon echt derbe Mengen rein🙈 Vielleicht sollte ich einfach mal auf Chihuahuas umsatteln 😂
Falls ich aber doch tatsächlich in absehbarer Zeit in Rente gehe, dann hab' zumindest die Zeit für's 'vegane Barf'😉
 

Veggieforum.de - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Hundeforum.com

Oben