Wie nachhaltig seid ihr bei Kaffee und Kuchen?


ZuchiNie

New member
Hi,

zu Hause koche ich eigentlich gar keinen Kaffee mehr, weil eine Person... lohnt sich nicht wirklich die Kaffeemaschine anzuhauen. Kapselmaschinen kommen für mich nicht in Frage, wegen dem ganzen Müll. Also trinke ich gerade nur noch außer Haus Kaffee -.-
Wie macht ihr das?
 

QueenJu

New member
Ich habe einen Espresso/Kaffeekocher von Bialetti zuhause: Da kommt eine Tasse raus, ich brauche keinen Filter, produzieren keinerlei Müll... ist sehr leicht anzuwenden. Nachhaltig und krüsch bin ich dann mit dem Kaffee bzw den Bohnen, die ich kaufe. Denn diese müssen aus nachhaltigen und fairen Anbau stammen.
Kaffee war für mich allerdings schon immer ein Genussmittel, von daher bin ich auch bereit, etwas mehr auszugeben für meinen Kaffee.

Aber holla: Ob du nun zuhause Müll produzierst oder unterwegs, macht für mich nun mal GAR KEINEN Unterschied. Die Logik von dir verstehe ich nun gar nicht, sorry. Kannst du das erklären? Benutzt du wenigstens deinen eigenen Bambus-Kaffeebecher?

Kuchen backe ich mit regionalen, saisonalen Lebensmitteln.
 

Veggieforum.de - Partnerseiten :
Gesundheitstreff.de | Hundeforum.com

Oben